FAQ für Teilnehmende

Wenn deine Anmeldung erfolgreich war, erhältst du von uns eine Bestätigungsmail. Solltest du nach ein paar Tagen keine Mail erhalten haben, dann schau in deinem SPAM-Ordner nach, ob die E-Mail vielleicht dort gelandet ist. Wenn du deinen SPAM-Ordner überprüfst, einige Tage gewartet und noch immer keine Mail bekommen hast, dann tritt mit uns in Kontakt!

Wir möchten, dass jede*r unabhängig von ihrer*seiner finanziellen Situation am Jugendmedienfestival teilnehmen kann. Wir fallen unter die Leistungen von Bildung und Teilhabe (BuT), welches es Jugendlichen und jungen Erwachsenen ermöglicht, trotz finanzieller Engpässe an Kultur- und Gesellschaftsprogrammen teilzunehmen.
Sollte diese Möglichkeit für dich nicht in Frage kommen, traue dich bitte trotzdem, uns zu kontaktieren. Gemeinsam finden wir mit Sicherheit eine Lösung.

Der Teilnahmebeitrag des Jugendmedienfestivals kann als Ausgabe für eine Freizeit abgerechnet werden. Du (bzw. deine Erziehungsberechtigten) müssen einen BuT-Kurzbescheid oder BuT-Hauptbescheid haben. Es gibt zwei Möglichkeiten, wie du abrechnen kannst:

A) Wenn du vom Jobcenter, Sozialamt oder einer anderen Behörde (Leistungsträger) das Geld für BuT ausgezahlt bekommst: Du zahlst den Teilnahmebeitrag an uns. Gegen Ende der Anmeldung kannst du auswählen, wie du zahlen möchtest. Klicke dort auch an: „Ich benötige eine Rechnung“. Die Rechnung brauchst du als Nachweis.

B) Wir sollen direkt mit dem Amt bzw. der Behörde abrechnen: Maile unser Crew, dass du über das Bildungspaket teilnehmen möchtest. Sende im Anhang ein lesbares Foto oder einen Scan des BuT-Kurzbescheids oder des Hauptbescheids mit. Wir antworten dir per E-Mail, wie du dich anmelden kannst.

Traue dich, deinen Teilnahmebeitrag über das Bildungspaket abzurechnen.

Wir können leider nicht garantieren, dass jede*r ihren*seinen Redaktions- und Skillworkshopwunsch bekommt, da es überall eine festgelegte Teilnehmer*innenhöchstgrenze gibt. Das liegt einerseits an den Räumlichkeiten, andererseits an dem zur Verfügung stehenden Equipment. Bitte habe hierfür Verständnis. Wenn du dich gleich zu Beginn der Anmeldephase anmeldest, ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass noch ein Platz in deiner Wunschredaktion frei ist.

Übrigens: Die ersten 40 Anmeldungen sichern sich einen Peter-Pane-Gutschein über 10 Euro, ein weiterer Grund, sich schnell für das Jugendmedienfestival anzumelden.

Wir verschicken das Programmheft ein bis zwei Wochen vor dem Jugendmedienfestival per Post. Das Programmheft soll dich auf das Jugendmedienfestival einstimmen und fasst alle wichtigen Informationen noch einmal für zusammen. Auch die Einverständniserklärung findest du dort. Wenn dich also eine Woche vor Veranstaltungsbeginn noch kein Programmheft erreicht hat, ist das kein Grund sich Sorgen zu machen: Wenn du nach deiner Anmeldung eine Bestätigungsmail erhalten hast, dann bist du auch dabei. Wenn du am Wochenende vor dem Jugendmedienfestival noch kein Programmheft erhalten hast, dann tritt mit uns in Kontakt.

Wir können leider nicht garantieren, dass jede:r ihren:seinen Redaktionswunsch bekommt, da es in den Redaktionen eine festgelegte Teilnehmer:innenhöchstgrenze gibt. Das liegt einerseits an den Räumlichkeiten, andererseits an dem zur Verfügung stehenden Equipment. Bitte habe hierfür Verständnis. Wenn du dich gleich zu Beginn der Anmeldephase anmeldest, ist die Wahrscheinlichkeit am größten, dass noch ein Platz in deiner Wunschredaktion frei ist.

Wenn du dich rechtzeitig bei uns meldest, können wir unter Umständen deine Workshop-Wünsche noch nachträglich ändern. Schreibe uns hier.

Du kannst per Paypal, Lastschrift, Kreditkarte oder Banküberweisung zahlen. Du zahlst direkt nach deiner Anmeldung. Alle Infos dazu bekommst du per E-Mail.

Wir verschicken das Programmheft ein bis zwei Wochen vor dem Jugendmedienfestival per Post. Das Programmheft soll dich auf das Jugendmedienfestival einstimmen und fasst alle wichtigen Informationen noch einmal für dich zusammen. Auch die Einverständniserklärung zur Teilnahme findest du dort. Wenn dich also eine Woche vor Veranstaltungsbeginn noch kein Programmheft erreicht hat, ist das kein Grund sich Sorgen zu machen: Wenn du nach deiner Anmeldung eine Bestätigungsmail erhalten hast, dann bist du auch dabei. Wenn du am Wochenende vor dem Jugendmedienfestival noch kein Programmheft erhalten hast, dann tritt mit uns in Kontakt.

Vor allem Spaß am Medienmachen und Kreativität! Außerdem natürlich alle Gegenstände, die du zum Schlafen und zur Körperpflege brauchst. Bettwäsche wird dir in der JugendAkademie gestellt. Handtücher musst du dagegen selber mitbringen. Und du brauchst natürlich Schreibmaterial, denn was wäre ein*e Journalist*in ohne Stift und Notizblock? Nimm dir am besten auch etwas Kleingeld für den Getränkeautomaten mit, denn die Nächte können auf dem Jugendmedienfestival lang werden! Für mitgebrachte Wertgegenstände können wir im Fall eines Verlustes oder Diebstahls leider keine Haftung übernehmen. Achte daher bitte besonders gut auf diese. Ihr habt aber die Möglichkeit, die Redaktionen und eure Zimmer abzuschließen. Und bisher ist auf dem Jugendmedienfestival auch noch nichts verloren gegangen. Zu guter Letzt vergiss bitte nicht, falls nötig deine Medikamente, auf jeden Fall deine Krankenkassenkarte und die Einverständniserklärung deiner Eltern (wenn du noch nicht volljährig bist) mitzubringen.

Du hast zwei Möglichkeiten, zum Veranstaltungsort nach Bad Segeberg zu kommen. Entweder du trittst die Reise selbstständig an oder du buchst für nur 5 Euro unseren Shuttlebus. Wenn du den Bus gebucht hast, kannst du ihn sowohl für den Hinweg als auch für den Rückweg nutzen. Der Bus fährt am Donnerstagmorgen gegen 9:00 Uhr am Pinneberger Bahnhof los und legt kurze Zeit später einen Einsteigehalt am Quickborner Bahnhof ein. Am Sonntag wird der Bus gegen 18:30 Uhr in Quickborn und kurze Zeit später in Pinneberg wieder ankommen.

Falls du dich nachträglich nach deiner Anmeldung noch für den Shuttlebus anmelden möchtest, melde dich über das Kontaktformular bei uns.

Du kannst gern einen Zimmerwunsch angeben. Wir können dir aber nicht garantieren, dass wir ihn erfüllen können. Egal ob du über oder unter 18 Jahre alt bist, bei uns übernachten alle Teilnehmenden in geschlechtergetrennten Zimmern.

Du übernachtest gemeinsam mit anderen Teilnehmenden in einem Mehrbett-Zimmer. Die Zimmer sind nach den Geschlechtern cis-männlich oder cis-weiblich getrennt. Wenn du dich nicht als eines der beiden identifizierst, kontaktiere uns bitte über das Kontaktformular. Dann können wir gemeinsam ein Arrangement finden, mit dem alle zufrieden sind. Alle Zimmer können von euch abgeschlossen werden und verfügen über ein eigenes Bad.

Informiere uns bei deiner Anmeldung im entsprechenden Feld und worauf Rücksicht genommen werden muss. Auch bei der Verpflegung berücksichtigen wir deine Unverträglichkeiten, wenn du uns rechtzeitig informierst.

Falls du es bei deiner Anmeldung vergessen hast, schreibe uns eine Nachricht über das Kontaktformular.

Ja, die Veranstaltung ist barrierearm. Die Teilnehmer*innen-Zimmer sind mit dem Fahrstuhl erreichbar und barrierefreie Bäder sind vorhanden. Die Veranstaltungsräume befinden sich im Erdgeschoss. Bitte informiere uns vorher über das Kontaktformular, damit wir auf deine Bedürfnisse entsprechend eingehen können.

Gilt das Jugendmedienfestival zur Verlängerung meiner JuLeiCa?Ja, das Jugendmedienfestival ist vom Kreisjugendring Pinneberg als Verlängerungsseminar anerkannt. Am Ende der Veranstaltung bekommst du ein Teilnehmer*innenzertifikat. Dieses kann für Verlängerungsanträge der JuLeiCa genutzt werden. Wenn dein Jugendverband ein eigenes Formblatt zur Bestätigung hat, füllen wir das auch gerne aus.

Das ist natürlich sehr schade! Bitte sag uns so bald wie möglich Bescheid, zum Beispiel über das Kontaktformular. Falls du spontan nicht kommen kannst und wir deinen Platz nicht über die Warteliste vergeben können, musst du leider trotzdem den vollen Beitrag bezahlen.

Leider nein! Das Jugendmedienfestival ist so konzipiert, dass es nur Sinn ergibt, wenn du die ganze Zeit anwesend bist. Also gib dem Jugendmedienfestival eine Chance, denn es ist es wert! Vielleicht lassen sich ja andere Termine ausnahmsweise verschieben. Falls du doch erst etwas später anreisen oder etwas früher abreisen musst, melde dich über das Kontaktformular bei uns. Wir werden dann von Fall zu Fall entscheiden.

Das Jugendmedienfestival ist eine große Veranstaltung, die leider an der einen oder anderen Stelle nicht komplett umweltfreundlich umgesetzt werden kann. Da für uns Nachhaltigkeit und Umweltschutz sehr wichtige Themen sind, setzen wir uns an vielen Stellen dafür ein, klimafreundlich zu agieren.
Wenn auch du einen Beitrag zu einer umweltfreundlichen Durchführung des Jugendmedienfestivals beisteuern möchtest, kannst du bei deiner Anmeldung den freiwilligen Umweltbeitrag mit anwählen. Dadurch werden auf deinen Teilnahmebeitrag 5 Euro aufgeschlagen, welche der lokalen Bevölkerung in Ländern des globalen Südens zu Gute kommt.

Wir versuchen es, dir deine Teilnahmebestätigung am letzten Veranstaltungstag bei der Präsentation auszuhändigen. Manchmal schaffen wir das aber aus Zeitgründen nicht. Dann bekommst du die Teilnahmebestätigung ein paar Wochen nach dem Jugendmedienfestival per Post zugeschickt. Solltest du die Teilnahmebestätigung nicht am letzten Veranstaltungstag bekommen haben und benötigst diese aber für die Schule oder bereits vor der Veranstaltung, dann melde dich über das Kontaktformular bei uns.

Deine Frage wurde nicht im FAQ beantwortet?